Selg, Peter    

Edith Maryon

Rudolf Steiner und die Dornacher Christus-Plastik

Die früh verstorbene englische Bildhauerin Edith Maryon (1871-1924) wirkte an der Seite Rudolf Steiners in der Gestaltung der Dornacher Christus-Plastik. Steiner übergab ihr eine Hochschulsektion und wollte sie im esoterischen Vorstand haben, als eine okkulte gereifte Persönlichkeit – er schätzte ihr Können, ihre innere Haltung und ihr Arbeitsethos. 1993 schrieb Rex Raab ihre Biographie – darauf aufbauend entstand Peter Selgs Buch über Edith Maryons Beziehung zu Rudolf Steiner und dem Christus-Impuls des Goetheanum.

Titelnummer: 1598
ISBN: 978-3-7235-1598-3
Lieferbarkeit: noch nicht lieferbar

Preis:

34,00 EUR
40,00 CHF

      Stück:

Produktdetails

Seiten:
255
Einband:
Geb.
Abmessungen:
15,8 x 23
Gewicht (in Kg):
0
Abbildungen:
Auflage:
2. Aufl. 2017
Erscheinungsjahr:
2017
Sprache:
deutsch
Übersetzt aus:
Übersetzer:

Empfehlungen

Autor: Peter Selg

Image Peter Selg

Peter Selg


ist Leiter des Ita Wegman Instituts für anthroposophische Grundlagenforschung (Arlesheim) und Professor für medizinische Anthropologie und Ethik an der Alanus Hochschule für Kunst und Gesellschaft (Alfter bei Bonn). Er veröffentlichte zahlreiche Grundlagenarbeiten zum Lebenswerk Rudolf Steiners.



Weitere Bücher von Peter Selg