Prokofieff, Sergej O.    

Maximilian Woloschin

Mensch Dichter Anthroposoph


Mit Gedichten und Aquarellen von Maximilian Woloschin und Erinnerungen an Woloschin von Marina Zwetajewa und Andrej Belyj (erstmals in deutscher übersetzung).«Ich nehme die Anthroposophie mit meinem ganzen Wesen auf, muss jedoch alles in meine Sprache übersetzen, in meine eigenen Bilder hüllen.» (Maximilian Woloschin) «In der Persönlichkeit Maximilian Woloschins fällt das höchste Ideal der Anthroposophie mit den intensivsten Bestrebungen seiner Individualität zusammen.» (Sergej O. Prokofieff)

Titelnummer: 1279
ISBN: 978-3-7235-1279-1
Lieferbarkeit: lieferbar

Preis:

10,00 EUR
15,00 CHF

      Stück:

Produktdetails

Seiten:
96
Einband:
Gb.
Abmessungen:
21,5 x 16,0 cm
Gewicht (in Kg):
0.4
Abbildungen:
m. Abb.
Auflage:
1. Aufl. 2006
Erscheinungsjahr:
2006
Sprache:
deutsch
Übersetzt aus:
russisch
Übersetzer:
Fischer, Anna S.

Empfehlungen

Autor: Sergej O. Prokofieff

Image Sergej O. Prokofieff

Sergej O. Prokofieff


Geboren 1954 in Moskau. Er studierte Malerei und Kunstgeschichte an der Kunsthochschule in Moskau. In seiner Jugend begegnete er der Anthroposophie und entschloss sich, ihr sein Leben zu widmen. Seitdem war und ist er als Schriftsteller und Vortragsredner weltweit tätig. Ostern 2001 wurde er Mitglied des Vorstandes der Allgemeinen Anthroposophischen Gesellschaft am Goetheanum in Dornach. Von Ostern 2013 bis Juli 2014 emeritiertes Mitglied des Vorstands. Er starb am 26.7.2014 in Dornach.



Weitere Bücher von Sergej O. Prokofieff